Robin Staiger

Burgberger Straße 32
78126 Königsfeld-Erdmannsweiler
E-Mail senden / anzeigen

Deutsche Meisterschaft MX2 in Gerstetten


Am vergangenen Wochenende fand die vierte und letzte Veranstaltung der Deutschen Meisterschaft MX2 in Gerstetten statt. Es war das erste mal dass ich bei einem so „großen“  Rennen am Start war, dementsprechend war ich auch aufgeregt.

Das freie Training mit stolzen 30 Minuten hat mir sehr gut gefallen, da man endlich einmal Zeit hatte sich die Strecke und ihre Spuren ganz genau anzuschauen. Genauso das Qualifikationstraining betrug 30 Minuten. Hier kam ich relativ gut mit der Strecke zurecht- die Konkurrenz aber auch :-D was letztendlich Platz 24 für die Startaufstellung hieß.

Beim ersten Start war ich nicht besonders gut dabei, konnte aber in der ersten Kurve einige Plätze gut machen. Im Laufe des Rennens, welches insgesamt über 35 Minuten ging, konnte ich mich auf Platz 21 kämpfen.

Im zweiten Lauf hatte ich einen ähnlichen Start. Diesmal hatte ich aber das gesamte Rennen mit Konkurrenten die auch im BW Pokal oder DJMV am Start sind zu tun. Ich lieferte mir fast das ganze Rennen einen Kampf mit Keim und Oster. Letztlich fuhr ich wieder auf Platz 21 durchs Ziel.
Alles in allem hat mir das Wochenende bei der DM MX2 extrem gut gefallen, vor allem weil die Rennläufe und Trainings jeweils mindestens 30 Minuten lang waren und man so richtig viel zum Fahren kam. Was aber auch sehr cool war, dass man das gesamte Rennen über im Zweikampf war und immer jemand da der im selben Tempo gefahren ist.

Foto von Dieter Lichtblau

Meine Sponsoren